Mit der Wirksamkeit des neuen Rahmenlehrplanes für die Klassen 1-10 zum Schuljahr 2017/18 werden wir im Rahmen der dort beschriebenen übergreifenden Themen fächerübergreifende Projekte durchführen.

Ziel ist es, dem Erwerb fachbezogener Kompetenzen für die Allgemeinbildung und die Lebensbewältigung der Schülerinnen und Schüler einen großen Stellenwert zu geben. Die gesellschaftliche Herausforderungen erfordern, dass bereits in der Schule fachliche Grenzen überschritten werden.

Die gewählten Projekte der übergreifender Themen sollen für die persönliche Lebensgestaltung der Schülerinnen und Schüler bedeutsam und von besonderer gesellschaftlicher Relevanz sein.

  Die zeitliche Bearbeitung der übergreifenden Themen

im Schuljahr 2017/2018

 

  

ÜT 1           11.09.17 - 18.10.17         Verbraucherbildung; Kulturelle Bildung;

                                                         Gewaltprävention; Bildung zur Akzeptanz von Vielfalt (Diversity)

ÜT 2           06.11.17 - 18.12.17            Berufs- und Studienorientierung                     

ÜT 3           03.01.18 - 01.02.18           Sexualerziehung/Bildung für sexuelle Selbstbestimmung;

                                                        Gesundheitsförderung

ÜT 4           12.02.18 - 22.03.18         Interkulturelle Bildung; Gleichstellung und        

                                                        Gleichberechtigung der Geschlechter (Gender

                                                        Mainstreaming); Europabildung; Demokratiebildung

ÜT 5           09.04.18 - 18.05.18          Mobilitätsbildung und Verkehrserziehung

ÜT 6           22.05.18 - 29.06.18           Nachhaltige Entwicklung/Lernen               

                                                        in globalen Zusammenhänge

 

 

 

 

ÜT 1        11.09.17 - 18.10.17       Verbraucherbildung; Kulturelle Bildung;

             Gewaltprävention; Bildung zur Akzeptanz von Vielfalt (Diversity)

Im fächerübergreifenden Unterricht erwarben die Schüler der Klassen 5 und 6

vielfältiges Wissen zum Thema "Apfel" aus ökologischen, sozialen, kulturellen

und naturwissenschaftlichen Bereichen der Verbraucherbildung.

 

 

Apfelgedichte im Deutschunterricht. 

 

 

Knüllbilder zur Darstellung von Äpfeln im Kunstunterricht.

 

Wichtige Informationen rund um den Apfeln festgehalten

in einem Apfelbuch im Natutwissenschaftsunterricht.

 

 

ÜT 2        06.11.17 - 18.12.17       Berufs- und Studienorientierung

 

 

     

     

Klasse 3 und 4 lernten den Beruf des Rettungssanitäter kennen

und übten auch gleich die Grundlagen der 1. Hilfe.

 

 

ÜT 3        03.01.18 - 02.01.18       Sexualerziehung und Gesundheitsförderung

 

 

Im Rahmen ihres fächerübergreifenden Klimaprojektes lernte Klasse 10, wie man die richtige

Raumtemperatur ermitteln kann und welche für die Gesundheit und ein erfolgreiches Lernen geeignet ist.

Diese Erkenntnisse gaben sie auch an die anderen Klassen der Schule weiter.

 

 

ÜT 4           12.02.18 - 22.03.18         Interkulturelle Bildung

 

 

In der Klasse 1 und 2 wird die Zeitung im Unterricht auch genutzt, die wir im Rahmen des Mini-MAZ-Projektes vier Wochen lang bekommen.  Zum Thema „Umgang mit Wut“ stand mit Hilfe des Kinderbuches „Kleiner Drache – große Wut“ das soziale Lernen im Vordergrund. Aus Buchstaben der Zeitung mussten die Schüler der 2. Klasse einen Satz zum Drachen bilden.Die Schüler der 1. Klasse haben mit der Zeitung Worte gebildet.Und mit den Zeitungsresten fertigte jeder Schüler mit Pappmachetechnik einen kleinen persönlichen Wutdrachen,der ihnen in schwierigen Situationen zur Seite stehen soll.

 

 

 

 

 

Mit dem Schuljahr 2005/06 ist für die Allgemeinen Förderschulen ein neuer Rahmenlehrplan

in Kraft getreten.

Im Mittelpunkt steht die fächerübergreifende und fächerverbindende Projektarbeit

nach Leitthemen.

Über das Schuljahr verteilt arbeiten wir nach diesen 6 Leitthemen.

 

        Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

im Schuljahr 2016/2017

                  

                   LT 1           05.09.16 - 14.10.16       Der Mensch im Alltag

                  

                   LT 2           01.11.16 - 09.12.16       Der Mensch und die Arbeit

               

                   LT 3           12.12.16 - 10.02.17       Der Mensch und die Gesundheit

   

                   LT 4           13.02.17 - 24.03.17       Der Mensch in der Gesellschaft

 

   LT 5           27.03.17 - 24.05.17       Der mobile Mensch          

 

   LT 6           29.05.17 - 14.07.17       Der Mensch in Natur und Umwelt      

     

LT 1           05.09.16 - 14.10.16       Der Mensch im Alltag

 

Im fächerübergreifenden Unterricht WAT und Naturwissenschaft bauen

 die Schüler der Klasse 7 eine Kräuterspirale. Wenn die Kräuter dann im Frühjahr wachsen,

können sie im Hauswirtschaftsunterricht mit verwendet werden.

 

 

 

LT 2           01.11.16 - 10.12.16       Der Mensch und die Arbeit

 

 

Klasse 1 und 2 lernen den Beruf des Töpferers kennen und testen sich selbst im Töpfern aus.

 

       

 

LT 3           12.12.16 - 10.02.17       Der Mensch und die Gesundheit

   

Am 06.02.2017 kam Herr Wroblewski, der Koordinator des Jugendrotkreuzes, in den LER-Unterricht der 8. Klasse, um einen Crashkurs im Bereich der Ersten Hilfe durchzuführen. In zwei Unterrichtsstunden erklärte er, wie man in der Situation bei einem Unfall reagieren sollte. Auch die W-Sätze bei einem Notruf wiederholte er, bevor die stabile Seitenlage in kleinen Gruppen ausprobiert wurde. Anschließend zeigte er noch einige Verbände, die dann von den Schülern in Partnerarbeit geübt wurden.

 

 

 

LT 4           13.02.17 - 24.03.17       Der Mensch in der Gesellschaft

 

 

Klasse 6 stellt im Kunstunterricht Freundschaftsbänder her.

 

 

LT 5           27.03.17 - 24.05.17       Der mobile Mensch

 

 

Klasse 7 lernt bei einer Exkursion im Berufsorientierungsunterricht Landmaschinen

in der Agrargenossenschaft Großmachnow kennen.

 

 

LT 6           29.05.17 - 14.07.17       Der Mensch in Natur und Umwelt

 

 

Klasse 9 führt Messungen zur gesunden Raumluft im Schulhaus durch.

 

 

 

Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

im Schuljahr 2015/2016

                  

                   LT 1           31.08.15 - 09.10.15       Der Mensch im Alltag

                  

                   LT 2           12.10.15 - 04.12.15       Der Mensch und die Arbeit

               

                   LT 3           07.12.15 - 29.01.16       Der Mensch und die Gesundheit

   

                   LT 4           08.02.16 - 18.03.16       Der Mensch in der Gesellschaft

 

   LT 5           04.04.16 - 27.05.16       Der mobile Mensch          

 

   LT 6           30.05.16 - 15.07.16       Der Mensch in Natur und Umwelt           

 

LT 1           31.08.15 - 19.10.15       Der Mensch im Alltag

In Klasse 10 wurde zum Projekt "Alltagsdrogen" ein außerschulischer Lernort

von unserer Sozialarbeiterin Frau Köster organisiert.

Beim Verein "KARUNA e.V." in Berlin Lichtenberg absolvierten die Jugendlichen einen Parcour,

um die Gefahren von Alkohol zu erfahren.

 

 

Eine so genannte "Alkoholbrille" soll den Jugendlichen verdeutlichen, mit welchen Einschränkungen

man beim Genuss von Alkohol selbst bei solch einfachen Tätigkeiten wie dem Lösen

eines Bahntickets rechnen muss.

Anhand von Filmen mussten die Jugendlichen erkennen, in welchen Stadien

 der Alkoholabhängigkeit sich Menschen befinden können.

 

 

 

LT 2           12.10.15 - 04.12.15       Der Mensch und die Arbeit

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 besuchten im Nachbarort Blankenfelde

den Schmied Werner Mohrmann-Dressel, um sich über dessen Arbeit zu informieren.

Mit Hilfe des Schmiedes wurden u.a. Anhänger hergestellt, die mit nach Hause genommen werden durften.

Im Anschluss wird fächerübergreifend in Gewi, Deutsch und Kunst eine Präsentation dazu erstellt.

Einige interessierten sich "brennend" für ein Schülerpraktikum. Allerdings sind die Plätze sehr begehrt.

 

  

 

 

LT 3           07.12.15 - 29.01.16       Der Mensch und die Gesundheit

Zur Vorbereitung des Leitthemas nahm die Klasse 9 gemeinsam mit unserer Schulsozialarbeiterin an den von der Kreisverwaltung Teltow-Fläming organisierten Jugendfilmtagen im Kreishaus Luckenwalde teil.

Es wurde der Film „Berlin Calling“ zum Thema Identität, Krisen, Jugendkultur und Drogen gezeigt.

Anschließend gab es für die Jugendlichen und die Lehrer noch die Möglichkeit, sich Materialen zur Drogenprävention mitzunehmen und sich über die angebotenen Präventionsparcours des Gesundheitsamts zu informieren.

Eine Auswertung des Films danach in der Schule zeigte, dass der Film sehr zur Auseinandersetzung mit dem Thema „Drogen“ beitrug. Die Musik, das interessante Thema und die gute schauspielerische Leistung führten letztendlich dazu, dass dem  überwiegenden Teil der Klasse der Film sehr gefallen hat

 

 

 LT 4           08.02.16 - 18.03.16       Der Mensch in der Gesellschaft

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1-4 beschäftigen sich im Sachunterricht mit

dem Zusammenleben der Menschen mit verschiedenen Religionen z.B. mit dem Islam.

Hier zeigt Zaynab aus der Klasse 5 bei einer Schülerin, wie das Kopftuch gebunden wird. 

Zayneb erklärte, dass sie mit neun Jahren begonnen hat das Kopftuch zu tragen und damit

den Koran befolgt. Sie erhält zweimal in der Woche Unterricht in Arabisch,

um den Koran dann auch lesen zu können. 

 

 

 LT 5          04.04.16 - 27.05.16       Der mobile Mensch

 

      

 

Brian und Leon aus Klasse 8 erlebten einen Berufsorientierungstag in Arbeitsfeldern,

die sich mit Fahrzeugen und deren Reparatur und Pflege beschäftigen.

 

 

 LT 4           30.05.16 - 15.07.16       Der Mensch in Natur und Umwelt

 

 

Im Rahmen der "Aktion Wald" haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 2 im Sach- und Kunstunterricht mit Bäumen im Wald beschäftigt. Die Klassen 3 bis 5 haben sich in einem fachübergreifenden Langzeitprojekt intensiv mit dem Thema Leben im Waldboden auseinandergesetzt.

Mit dem Beobachtungskasten aus der WaldKiste wurden Regenwürmer intensiv erforscht.

Als Projektidee wurde von den Kindern ein Würfel-Brettspiel entwickelt. Spielbrett, Würfel und Regenwurmfiguren entstanden im Kunst- und Werkunterricht, Fragekarten für Ereignisfelder im Sachunterricht.

Die Kinder der Schulgarten-AG (Klasse 4 bis 7) erfuhren Wissenswertes rund ums Pflanzen von Gehölzen und ließen sich auch von Wind und Wetter nicht abhalten, als wir die Sträucher für die Vogelschutzhecke vor dem Schulgelände einsetzten.

 

 

 

Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

im Schuljahr 2014/2015

                  

                   LT 1           25.08.14 - 02.10.14       Der Mensch im Alltag

                  

                   LT 2           06.10.14 - 29.11.14       Der Mensch und die Arbeit

               

                   LT 3           01.12.14 - 31.01.15       Der Mensch und die Gesundheit

   

                   LT 4           09.02.14 - 27.03.15       Der Mensch in der Gesellschaft

 

   LT 5           13.04.15 - 29.05.15       Der mobile Mensch          

 

   LT 6           01.06.15 - 10.07.15       Der Mensch in Natur und Umwelt           

 

LT 1           25.08.14 - 02.10.14       Der Mensch im Alltag

 Klasse 7 im fächerverbindenden Unterricht (Mathematik, Deutsch und Naturwissenschaft)

Gegenstände des Alltags wurden gewogen, gemessen und die Ergebnisse dokumentiert.

 

 

 

 

LT 2           06.10.14 - 29.11.14       Der Mensch und die Arbeit

 

Klasse 9 stellte einen Rotkohlsud her und benutze diesen als Indikator,

um Säuren und Laugen nachweisen zu können im fächerverbindenden Unterricht.

(Hauswirtschaft, Naturwissenschaft, Deutsch)

 

 

 

 

 

 

 

fächerverbindender Unterricht in Klasse 7 (EG, Kunst, Deutsch, Mathematik)

Arbeit mit dem Zeitstrahl - Leben und Arbeiten im römischen Reich

 

 

 

 

 

 

 LT 3           01.12.14 - 31.01.15       Der Mensch und die Gesundheit

 

Klasse 10 arbeitete mit allen Sinnen bei der Herstellung von Filzfiguren und Specksteinanhängern.

Anregungen wurden mittels PC eingeholt, um die Schaffung künstlerischer Produkte u.a.

auch zum Stressabbau nutzen zu können 

 

 

 

 

 

 

LT 4           09.02.14 - 27.03.15       Der Mensch in der Gesellschaft

 

 

 

Zum Thema "Der Mensch in der Gesellschaft" gestaltete die 9.Klasse den Flurbereich um

den WAT-Raum mit selbst entworfenen Bildern, um ihr Lernumfeld zu verschönern

 und Verantwortung dafür zu übernehmen.

 

 

 

  LT 5           13.04.15 - 29.05.15       Der mobile Mensch

 

 

 

 Im Nawi- Unterricht der Klasse 7  lernten die Schüler kennen, wie sich die Geschwindigkeiten

 beim Autofahren verändern können, wenn die Straße steiler wird.

 

       

 

   LT 6           01.06.15 - 10.07.15       Der Mensch in Natur und Umwelt 

 

#

 

Durch die Bewerbung zur Teilnahme an der Aktion "Wald" des Vereins Bildungscent e.V.

erhielt unsere Schule eine Waldkiste, die vielfältig im Unterricht genutzt werden konnte,

z.B. mit Regenwurmbeobachtungskästen oder Becherlupen für Kleinstlebewesen

 Experimente rund um die Natur durchführen zu können.

 

 

Bei der Aktion "Wald" erhielten wir Sträucher zur Errichtung einer Vogelschutzhecke,

die gleichzeitig auch unser Schulgelände verschönern soll.

 

 

Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

                      im Schuljahr 2013/2014

                  

                   LT 1           05.08.13 - 13.09.13       Der Mensch im Alltag

                  

                   LT 2           16.09.13 - 15.10.13       Der Mensch und die Arbeit

               

                   LT 3           18.11.13 - 17.01.14       Der Mensch und die Gesundheit

   

                   LT 4           20.01.14 - 14.03.14       Der Mensch in der Gesellschaft

 

   LT 5           17.03.14 - 16.05.14       Der mobile Mensch          

 

   LT 6           19.05.14 - 04.07.14       Der Mensch in Natur und Umwelt           

 

 

 

Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

                       im Schuljahr 2012/2013

                  

                   LT 1           06.08.12– 07.09.12       Der Mensch im Alltag

                  

                   LT 2           11.09.12– 30.10.12       Der Mensch und die Arbeit

               

                   LT 3           01.11.12 –19.12.12       Der Mensch und die Gesundheit

   

                   LT 4           07.01.13 - 22.02.13       Der Mensch in der Gesellschaft

 

   LT 5           25.02.13 – 19.04.13       Der mobile Mensch          

 

   LT 6           22.04.13 – 14.06.13       Der Mensch in Natur und Umwelt           

 

 

Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

                       im Schuljahr 2011/2012

                  

                   LT 1           15.08.11– 30.09.11       Der Mensch im Alltag

                  

                   LT 2           17.10.11– 30.11.11       Der Mensch und die Arbeit

               

                   LT 3           01.12.11 –27.01.12       Der Mensch und die Gesundheit

   

                   LT 4           06.02.12 - 09.03.12       Der Mensch in der Gesellschaft

 

   LT 5           12.03.12 – 27.04.12       Der mobile Mensch          

 

   LT 6           02.05.12 – 15.06.12       Der Mensch in Natur und Umwelt           

 

LT 1           15.08.11 – 30.09.11        Der Mensch im Alltag

 

Land Art Projekt in Klasse 5a und 5b

Unser Projekt „Land Art“ der Klassen 5a und 5b fügt sich in das Leitthema „Der Mensch im Alltag“ ein. Wir wanderten in Mahlow zum Sandberg, um aus Naturmaterialien Kunstwerke in und mit der Natur zu gestalten. Bei der Platz- und Materialauswahl, sowie beim Wählen des Themas war besonders Teamarbeit gefragt. Nicht immer konnten sich die Schüler gleich einigen, lernten aber sich abzusprechen und Kompromisse einzugehen. So sind sehr schöne „Land Art“ Bilder entstanden. Diese Bilder wurden für die Ewigkeit auf Fotos festgehalten, denn schon beim anschließenden Spielen und Toben verschluckte die Umwelt die Kunstwerke wieder. „Das war ein wunderschöner Tag!“ sagten alle gemeinsam. Nur beim nächsten Mal sollten die Mücken nicht mehr allzu oft, die kleinen Künstler „besuchen“.   (Steve Küttner – Praktikant)   

 

 

          

LT 2           17.10.11– 30.11.11       Der Mensch und die Arbeit

Kl. 9a untersucht im NAWI-Unterricht zum Leitthema 2 "Der Mensch und die Arbeit"

verschiedene Baustoffe (z.B. Kalk, Zement, Beton), die ein Bauarbeiter verwendet,

 auf das Verhalten bei Witterungsverhältnissen.

Wie reagieren diese z.B., wenn sie durchnässt werden?

 

LT 3           01.12.11 –27.01.12       Der Mensch und die Gesundheit

Die beiden 8.Klassen beschäftigten sich fächerübergreifend in Deutsch, Nawi, Gewi und Kunst

mit dem Thema "Stress". In Gruppenarbeit wurde nach Ideen gesucht, wie man damit am besten umgehen kann.

In einer Stressbroschüre für jeden einzelnen wurde das dann festgehalten, so dass man in Stresssituationen

immer nachschlagen kann und sich die geeigneten Maßnahmen für sich heraussuschen kann..

 

LT 4           06.02.12 - 09.03.12       Der Mensch in der Gesellschaft

 

Nach dem Krieg konnte man Granatsplitter in der Bäckerei kaufen

Zeitzeuge berichtet Mahlower Waldblickschülern vom zweiten Weltkrieg im Rahmen des Leitthemas

"Der Mensch in der Gesellschaft"

Es ist so leise im Klassenraum, dass das Ticken der Wanduhr plötzlich ganz laut wahrnehmbar ist. Die Schüler lauschen gespannt den Worten von Herrn Pötzsch aus Rangsdorf. Als er fünf Jahre alt war, brach der zweite Weltkrieg aus. Mit viel Einfühlungsvermögen berichtet er den Schülern der 7. Klasse wie es war, wenn die Sirenen los heulten, wenn er sich mit seiner Familie im Luftschutzkeller verstecken musste, als plötzlich das Haus der Nachbarn zerbombt war und das er oft Angst hatte, selbst ausgebombt zu werden. Geschickt spannt er in seiner Erzählung den Bogen zum Kriegsende und zum Leben in der Nachkriegszeit. Erst einmal hätten die zerbombten Städte wieder aufgebaut werden müssen. So gab es zunächst auch kein Schulhaus und die Kinder hatten ein ganzes Jahr schulfrei. „Wir hatten eigentlich ständig Hunger und freuten uns über alles Essbare. Langeweile kam bei uns nie auf. Wir haben oft nach übrig gebliebenen Granatsplittern gesucht und die dann untereinander getauscht. Später gab es dann beim Bäcker so genannte Granatsplitter zu kaufen, die natürlich aus Zuckerguss waren. Aber die klugen Bäcker wussten, dass wir Kinder die natürlich besonders toll fanden“, berichtet er weiter. Anschließend haben die Schüler noch viele Fragen an Herrn Pötzsch und möchten, dass er wieder kommt. „Wir würden uns freuen, wenn Sie noch einmal zu uns kommen würden und uns von der Zeit des Mauerbaus und des Mauerfalls berichten könnten“, bittet die Klassensprecherin Nathaly zum Schluss und bedankt sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei Herrn Pötzsch. Dieser ist sichtlich gerührt und verspricht, dass er wieder kommt und als Zeitzeuge Geschichte im Klassenraum lebendig werden lässt.

(Dilara und Marvin mit Fr. Nakos von der Schülerzeitung der Schule am Waldblick)

 

 

 

 

 

LT 5           12.03.12 – 27.04.12       Der mobile Mensch          

 

Klasse 5b beim Üben für die Fahrradprüfung

 

 LT 6           02.05.12 – 15.06.12       Der Mensch in Natur und Umwelt    

Klasse 9b beschäftigte sich mit den Tieren der Umwelt und sammelte eine Spende für das Tierheim Zossen.

   

 

 

 

 

 

Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

                       im Schuljahr 2010/2011

                   LT 1           23.08.10 – 08.10.10        Der Mensch im Alltag          

                   LT 2           25.10.10 – 03.12.10        Der Mensch und die Arbeit        

                   LT 3           06.12.10 – 28.01.11        Der Mensch und die Gesundheit

                   LT 4           07.02.11 – 18.03.11        Der Mensch in der Gesellschaft        

                   LT 5           21.03.11 – 13.05.11        Der mobile Mensch      

                   LT 6           16.05. 11– 24.06.11        Der Mensch in Natur und Umwelt

 

 

      LT 1           23.08. – 08.10.10     Der Mensch im Alltag             

  

Schüler der Klasse 4a lernen das richtige Einkaufen  

 

LT 2           25.10.10 – 03.12.10        Der Mensch und die Arbeit        

Probebacken für Waldblickschüler beim Blankenfelder Dorfbäcker

             Betriebserkundung mit praktischen Übungen

 

Nach einem 4 km langen Fußmarsch von der Waldblickschule zum Dorfbäcker bei Regenwetter sind die meisten der Sechstklässler doch etwas erschöpft. Aber der Duft von frischen Brötchen, Kuchen und Keksen lässt die Schüler schnell neuen Tatendrang entwickeln. Bei herrlich frischem Streuselkuchen führte Geselle Thomas Walter die Klasse zunächst in die Geschichte der fast 150 jährigen Familienbäckerei ein. Er selbst lernte vor drei Jahren das Backhandwerk bei Bäckermeister Wojak, der den Familienbetrieb heute erfolgreich führt. Nach einer Sicherheits- und Hygieneeinweisung dürfen die Schüler in die Backstube. „Hier werden die Brötchen und Brote ja wirklich richtig von Hand hergestellt“, entdeckte Tommy laut, als er die vielen Bleche in der Backstube sah. Nun sollten die Schüler selbst Brot backen. Zunächst staunten sie über die riesige Knetmaschine, die alle notwendigen Zutaten zu einer gleichmäßigen Masse verarbeitete. „Dann durften wir unseren Brotteig selbst befüllen. Ich habe mich für ein Sonnenblumenkernbrot entschieden und meinen Teig mit ganz vielen Sonnenblumenkernen gefüllt. Danach mussten wir unsere Teigstücke noch zu einem richtigen Brotlaib formen, bevor es erst mal in die Wärmekammer geschoben wurde. Dort ging der Brotteig dann schon etwas auf und später im Backofen wurde er dann richtig groß“, erklärte Tim. Bis die Brote fertig waren, durften die Schüler ihre in der Schule erarbeiteten Fragen rund um die Berufe in einer Backstube stellen. „Der Bäcker steht auf, wenn ich noch tief und fest schlafe. Dafür hat er aber schon Feierabend, wenn ich noch in der Schule sitze“, stellte Aline fest, die später auch gern früh Feierabend hätte. „Ich wusste gar nicht, dass es den Beruf Konditorin gibt, weil ich immer dachte, dass auch der Bäcker die tollen Torten herstellt“, resümierte Lisa, die gleich noch eine Tüte frisch gebackene Kekse für ihre Großeltern mitnahm.  Die Schüler und ihre Klassenlehrerin Ilona Nakos sind sich einig, dass von Hand Gebackenes einfach am besten schmeckt und möchten sich bei der Dorfbäckerei Blankenfelde für ihre Unterstützung bei der Berufsvorbereitung bedanken. „Es ist großartig, dass die Dorfbäckerei bereit ist, während des laufenden Tagesgeschäfts Betriebserkundungen durchzuführen und die Schüler auch noch praktisch tätig werden lässt“, freute sich Fr. Nakos.

(Charline, Nathaly und Fr. Nakos/ Schülerzeitung „Schule am Waldblick“)

LT 3           06.12.10 – 28.01.11        Der Mensch und die Gesundheit

In Klasse 4a werden die Sinne getestet.

 

LT 4           07.02.11 – 18.03.11        Der Mensch in der Gesellschaft 

Klasse 7b besuchte im Rahmen des Leitthemas "Der Mensch in der Gesellschaft" die Bibliothek

 als Einrichtung der Gemeinde, die man kostenfrei nutzen kann, um sich u. a. Informationsmaterial

für den Unterricht zu besorgen.

 

Die 8.Klassen behandelten im Gewiunterricht das Leben im Mittelalter und bauten

 fächerübergreifend in WAT lebensgroße Figuren aus dieser Zeit.

LT 5           21.03.11 – 13.05.11        Der mobile Mensch    

Schüler der Klasse 3 testen ihre Mobilität mit Inlinern

 

LT 6           16.05. 11– 24.06.11        Der Mensch in Natur und Umwelt

Im Natursportpark Blankenfelde erfuhren unsere Jüngsten viel Interessantes über den Waschbären "Robin".

 

 

                 Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

                                im Schuljahr 2009/10

                    L 1    31.08.09 – 16.10.09      Der Mensch im Alltag

                    L 2    02.11.09 – 18.12.09      Der Mensch und die Arbeit

                    L 3    04.01.10 – 19.02.10      Der Mensch und die Gesundheit

                    L 4    22.02.10 – 26.03.10      Der Mensch in der Gesellschaft

                    L 5    12.04.10 – 21.05.10      Der mobile Mensch

                    L 6    25.05.10 – 02.07.10      Der Mensch in Natur und Umwelt

             

 

                L 1    31.08.09 – 16.10.09      Der Mensch im Alltag

Klasse 4 lernt im fächerübergreifenden  Unterricht von Sachkunde und Mathematik

den Umgang mit Geld im Alltag, speziell, wie man sein Taschengeld verwaltet.

 

 

Die Klasse 8 beschäftigt sich im Nawi-Unterricht mit der Atmung und erlernt an Hand einer

Schweinelunge den Weg der Atmung durch Luftröhre, Bronchien bis zu den Lungenbläschen.

 

 

 

Max bläst mit dem Strohhalm Luft durch die kleinen Bronchien und schon bläht sich

dieser Lungenteil prall mit Luft gefüllt (hellrosa) auf.

 

 

 

Die 3. Klasse lernte Regeln des Zusammenlebens im Alltag "Alle in einem Boot"

 

                    L 2    02.11.09 – 18.12.09      Der Mensch und die Arbeit

Im Nawi-Unterricht lernen die Schüler der 8.Klasseexperimentell, wie belastbar

die menschliche Wirbelsäule speziell bei der Arbeit sein muss.

 

Gleicht unsere Wirbelsäule einem I, C, S oder doppeltem S und warum?

 

 

  L 3    04.01.10 – 19.02.10      Der Mensch und die Gesundheit

    Im Rahmen des Projektes "Anschub.de" lernen die Schüler Kinderjoga

 

  L 4    22.02.10 – 26.03.10      Der Mensch in der Gesellschaft

Kl. 3 unternimmt eine Exkursion mit dem Waldhaus Blankenfelde

geselliges Beisammensein gehört zum Leben in der Gemeinschaft dazu                   

 

 

  L 5    12.04.10 – 21.05.10      Der mobile Mensch

Klasse 7a inspiziert den Motor von Stanleys Moped

 

Im Rahmen des Projektes "Anschub.de" erhielten wir Spielgeräte für die "Bewegte Pause"

 

 L 6    25.05.10 – 02.07.10      Der Mensch in Natur und Umwelt

 

 

Hurra, Hurra, es brennt, dachten sich Waldblickschüler im Unterricht

                      Naturwissenschaftsunterricht mit explosiven Gemischen

 

 „Meinst du wirklich, dass es gleich brennt? Ich kann noch gar keine Flamme sehen!“, waren die aufgeregten Worte Charlys kurz bevor die Flamme kam. Dann kam sie, die Stichflamme, die natürlich bewusst von Nawi- Lehrerin A. Leutnitz sozusagen kontrolliert gezündet wurde. Thema der Stunde war im Leitthema „Der Mensch in Natur und Umwelt“ wie die Verbrennung eines Otto-Motors eigentlich genau funktioniert. „Cool, dass wir im Nawi- Unterricht oft auch Experimente zu den Themen machen können, weil man sich dann viel besser in der nächsten Klassenarbeit an die Inhalte erinnern kann“, strahlte Oliver nach der Stunde

 

 

 

 

                 Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

                                im Schuljahr 2008/09

                    L 1    01.09.08 – 17.10.08      Der Mensch im Alltag

                    L 2    03.11.08 – 19.12.08      Der Mensch und die Arbeit

                    L 3    05.01.09 – 20.02.09      Der Mensch und die Gesundheit

                    L 4    23.02.09 – 07.04.09      Der Mensch in der Gesellschaft

                    L 5    20.04.09 – 29.05.09      Der mobile Mensch

                    L 6    02.06.09 – 15.07.09      Der Mensch in Natur und Umwelt

 

          L 1    01.09.08 – 17.10.08      Der Mensch im Alltag

Die 5.Klassen beobachteten, wie aus dem Samenkorn eine Pflanze wächst.

 

Danach wurde die Kresse auf Butterbrote gestreut und mit Genuss verspeist.

 

Die 6.Klassen erkunden, wie sich der Aggregatzustand bei Zuckerstückchen von fest in flüssig

verändern kann.

 

Klasse 9b beschäftigt sich im Nawiunterricht mit Säuren und Laugen im Alltag.

Dazu wird mit verbundenen Augen gekostet, welche lebensmittel sauer schmecken.

 

 

Die 7.Klasse beschäftigten sich mit dem Thema "Körper in Bewegung".

 

Das rohe EI musste mit wenig Material so verpackt werden, dass es beim Herunterfallen

aus ca. 2m Höhe nicht kaputt geht.

 

 

Die 6.Klassen lernten den Aufbau des Stromkreises kennen.

 

 

 

 

 

L 2    03.11.08 – 19.12.08      Der Mensch und die Arbeit

 

 

Die Klasse 6b nutzt die Zeitung für ihre Projektarbeit.

 

Fabian präsentiert seine Ergebnisse.

 

 

L 3    05.01.09 – 20.02.09      Der Mensch und die Gesundheit

 

Klasse8 beschäftigt sich im Rahmen dieses Leitthemas mit der Pubertät.

Im WAT-Unterricht erstellen sie Gesichtsprofile, die ihre Gefühle wiederspiegeln.

 

Styroporplatten werden zugeschnitten.

 

Danach werden sie bemalt.

 

 

L 4    23.02.09 – 07.04.09      Der Mensch in der Gesellschaft

 

 

Die Schüler der Klasse 4 basteln ein Modell und einen Lageplan der Schule

und lernen dabei sich geografisch zu orientieren.

 

Klasse 1/2 hat ein eigenes Rezeptbuch gebastelt und danach auch die lustigen Rezepte ausprobiert.

Passend zum Leitthema nahmen sie so einmal die Rolle der Mutter in der Familie ein.

 

Hier entsteht der Pudding "verrückte Spiegeleier".

 

       Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

                                im Schuljahr 2007/08

 

                    L 1    27.08.06 – 12.10.07      Der Mensch im Alltag

 

                    L 2    22.10.07 – 30.11.07      Der Mensch und die Arbeit

 

                    L 3    30.12.07 – 01.02.08      Der Mensch und die Gesundheit

 

                    L 4    05.02.08 – 14.03.08      Der Mensch in der Gesellschaft

 

                    L 5    31.03.08 – 09.05.08      Der mobile Mensch

 

                    L 6    19.05.08 – 11.07.08      Der Mensch in Natur und Umwelt

 

 

         L 1    27.08.06 – 12.10.07      Der Mensch im Alltag

 

 

Die 5. Klassen arbeiteten zum LT 1"Der Mensch im Alltag"  im NAWI-Unterricht

in einer Kartoffelwerkstatt. Sie untersuchten den Stärkegehalt eines unserer wichtigsten

Grundnahrungsmittel.

 

  Zum Schluss stellten sie aus den Resten noch Kartoffelpuffer her. "Lecker!!!"

 

 

Die Klasse 8b beschäftigte sich bei der Arbeit an Stationen mit dem Thema "Luft".

 

 

 

                    L 2    22.10.07 – 30.11.07      Der Mensch und die Arbeit

 

 

Zum Leitthema 2 "Der Mensch und die Arbeit" war Herr Zerbe, der Papa eines Schülers, zu Besuch und stellte seinen

Beruf des Polizisten vor. Besonders spannend war natürlich das Anziehen der einzelnen Uniformteile.

 

 

 

 L 3    30.12.07 – 01.02.08      Der Mensch und die Gesundheit

 

Zum Leitthema 3 "Der Mensch und die Gesundheit" führte die Klasse 9 ein "Nudelprojekt"

durch. Fächerübergreifend wurden abschließend im WAT-Unterricht die unten abgebildeten

Nudelsträuße hergesellt.

 

 

 

  L 4    05.02.08 – 14.03.08      Der Mensch in der Gesellschaft

 

Zum Leitthema 4 "Der Mensch in der Gesellschaft" besuchten die beiden 5. Klassen

die Tischlerei in Mahlow

 

                   

 

   L 5    31.03.08 – 09.05.08      Der mobile Mensch

 

 

Zum Leitthema 5 "Der mobile Mensch" erkundeten die Schüler der 3.Klasse, wie man

die Geschäfte unseres Schulortes erreichen kann

 

  L 6    19.05.08 – 11.07.08      Der Mensch in Natur und Umwelt

Zum Leitthema 6 "Der Mensch in Natur und Umwelt" untersuchten die Schüler der

4. Klasse die Pflanzen im Schulgarten

Die Schüler der 5. und 8.Klassen bringen die Beete im Schulgarten in Ordnung

 

 

 

 

                      Die zeitliche Bearbeitung der Leitthemen

                                im Schuljahr 2006/07

                    L 1    21.08.06 – 29.09.06      Der Mensch im Alltag

                    L 2    16.10.06 – 01.12.06      Der Mensch und die Arbeit

                    L 3    04.12.06 – 02.02.07      Der Mensch und die Gesundheit

                    L 4    12.02.07 – 23.03.07      Der Mensch in der Gesellschaft

                    L 5    26.03.07 – 01.06.07      Der mobile Mensch

                    L 6    04.06.07 – 06.07.07      Der Mensch in Natur und Umwelt

 

                    Projektarbeit im Schuljahr 2006/07

 

 

Die Schüler Klasse 7a testen im Naturwissenschaftsunterricht Stoffe aus dem

Alltag (Kakao, Puderzucker, Zitronenpulver). So lernen sie im Leitthema 1 "Der Mensch im Alltag"

ihre 5 Sinne zu gebrauchen.

 

 

Zum Leitthema 2 "Der Mensch und die Arbeit" besuchten die Klasen 1/2 und 3

die Feuerwehr in Großbeeren.

 

 

Klasse 7b misst und vergleicht Umfang und Länge der Körperteile in Mathematik und

Naturwissenschaft. Zum Leitthema 3 "Der Mensch und die Gesundheit wurde die Entwicklung

des menschlichen Körpers in der Pubertät behandelt.

 

 

Zum Leitthema 3 "Der Mensch und die Gesundheit" hat die 6. Klasse im FEZ Berlin einen

Tag mit vielen schönen Projekten zu den unterschiedlichsten Aspekten eines gesunden Lebens

verbracht.

 

 

Klasse 9a modelliert in Kunst menschliche Körper aus Ton. Sie wollen die Verschiedenartigkeit

von Menschen zum Leitthema 4 "Der Mensch in der Gesellschaft" darstellen.

 

 

Klasse 4 orientiert sich mit Karte und Kompass im Gelände und erkundet die nähere

Umgebung der Schule zum Leitthema 4 "Der Mensch".

 

Klasse 8 führte zum Leitthema 5 "Der mobile Mensch" eine Exkursion zum Flughafen

Schönefeld durch.

 

 

Eine wichtige Funktion auf einem Flughafen spielt die Flughafenfeuerwehr.

 

 

Zum Leitthema 6 "Der Mensch in Natur und Umwelt" war bei Klasse 9a / b mit

Herrn Popp zu Gast. Hierbei ging es um erneuerbare Energien. Bei einem Rollenspiel lernten

die Schüler, wie man den Nutzen erneuerbarer Energien überzeugend darstellen kann.

 

Zum Leitthema 6 "Der Mensch in Natur und Umwelt" arbeitete die Klasse 8 mit Naturmaterialien.

 

Es entstanden lustige Tonfiguren, deren Gestaltung sich die Schüler selbst ausgedacht hatten.

 

      

 

 

              Projektarbeit im Schuljahr 2005/06

 

                                   Projektwoche 8.-12.5.2006

 

In dieser Projektwoche wurde die Arbeit an den Leitthemen nochmals vertieft

und die Präsentationen für den Tag der offenen Tür am 13.05.2006 vorbereitet.

 

 

Klasse 7 bastelt Sehenswürdigkeiten ihres Heimatlandes zum Leitthema 5 "Der mobile Mensch".

 

 

Klasse 1/2 bäckt ein Früchtebrot zum Leitthema 3 "Der Mensch und die Gesundheit".

 

 

Klasse 3 informiert sich in verschiedenen Lexika über die heimische Tier- und Pflanzenwelt

zum Thema "Der Mensch in Natur und Umwelt".

 

 

Klasse 6 bastelt Fahrzeuge zum Thema "Der mobile Mensch".

 

 

Klasse 8 erstellt eine Infomappe über ihren Heimatort zum Thema "Der Mensch in der Gesellschaft".

 

 

Die Klasse 10 spricht nochmals den Text für das Theaterstück durch.

 

Klasse 9 sichtet Informationsmaterial .

 

Klasse 4 übt den Alltag der Indianer zum Thema "Der Mensch im Alltag".

 

 

Klasse 8 bereitet die Präsentation zum Tag der offenen Tür vor.

 

Klasse 5 erkundet das Leben der Dinosaurier zum Thema "Der Mensch in der Gesellschaft".

 

 

 

 

 

 

 

 

                                            Projektmonat - April 2005

 

                                        Thema: „Wir und unsere Umwelt“

 

Klasse

Thema

 

1 / 2 / 3 / 4

 

 

Der Wald

 

5 / 6 / 7a

 

 

Wasser

 

7b

 

 

Wind

 

 

8a / 8b

 

 

Lebenskreisläufe im Wald Sinnbild für alle Lebensprozesse

 

 

9a /9b /10

 

 

Fortschritt durch Technik im Haushalt

 

 

 

  Traditionseckke                      

 

 

                                Litfasssäule im Glasdurchgang

 

 

zurück